Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Bei Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland wird die jeweils gültige Mehrwertsteuer berechnet.

Auslandsaufträge werden unverzollt per Nachnahme oder Vorkasse abgefertigt.

Die Preise verstehen sich ab Wuppertal, Verpackung wird zum Selbstkostenpreis berechnet.

Die Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen mit 3% Skonto, innerhalb von 30 Tagen Netto fällig.

Bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages ( bei Schecks und Wechseln bis zur Einlösung) bleibt die Ware solange sie das Geschäft nicht im regulären Handel verlassen hat, mein Eigentum und zwar für sämtliche Forderungen aus der Geschäftsverbindung.

Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers.

Gerichtsstand für beide Teile ist Wuppertal.


Zurück